Das Kalhor/Flaig Duo schöpft aus der reichen Tradition der persischen Musik, doch jede Klang-erzählung ist gewachsen zwischen den Musikern und wird im Jetzt gestaltet. Die eigenen Kompositionen erzählen insbesondere von inneren Landschaften und überwinden somit Kulturgrenzen und Vorurteile.

Die beiden Musiker öffnen Räume kristalliner Klarheit und pulsierender Energie, konzentrierte Meditationen führen zu Improvisationen voller Kraft und Virtuosität, und begleiten den Zuhörer noch lange Zeit.

2013 wurde die erste Duo Cd aufgenommen: Crossings.